Letztes Feedback

Meta





 

Neue Maschinen

Wir haben jetzt wieder ein neues Bauprojekt und es mangelt an allem. Fähige Leute zu finden, die heutzutage aus der Lehre kommen und auch was drauf haben, sowas wird immer schwieriger. Und dann ist's auch mal wieder an der Zeit, dass wir ein paar neue Maschinen kaufen. Neue Bohrer, Steinsägen und Lader. Das wird schon eine richtige Investition werden, aber man muss Schritt halten, wenn man Aufträge bekommen will. Der Bauherr würde mich ja schlicht weg auslachen, wenn ich vorhätte ihm da ein Haus zu bauen in der Machart, wie man es vor 100 Jahren getan hätte.
Am besten mit Karren und Esel die ganzen Steine und Holzwerkzeuge zum Bau kutschieren. Ich finde, gebrauchte Traktoren sind sowas wie der Esel der Neuzeit. Da muss schon ein richtiger Laster her. Meinen alten verkaufe ich. Der ist noch top in Form. Da kriege ich sogar noch ein beträchtliches Sümmchen für. Der Rest wird dann drauf gelegt und ab geht's! Aber gute Männer sind unbezahlbar. Wenn aber alle nur noch aufs Gymnasium gehen, um am Ende Sozialpädagogik zu studieren, sehe ich Schwarz für meinen Berufszweig! So wie der neue Freund meiner Tochter. ich habe ja nichts dagegen, dass man auch andere Interessen hat, als Steine übereinander zu stapeln.
Aber es ist nicht alles schlecht an den alten männlichen Tugenden. Genauso manche Ingenieure. Die sind frisch gebacken von der Uni runter und machen einen auf feiner Herr und wir sind dann die groben Arbeiter. Ich bin für gegenseitigen Respekt, was aber noch lange nicht heißt, dass man mich bald Latte Macchiato trinkend in der Innenstadt sehen wird.

28.11.11 18:06

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen